. .

Die Idee ist ganz einfach: Je mehr Gründe Sie bewerten, desto genauer
können wir Ihnen sagen, welche Gründe Sie noch nicht kennen.
jede neue Bewertung verfeinert das Ergebnis und liefert neue Gründe.
Atom-Spürhund

 

#95 Nicht kompatibel

Atomkraft und Erneuerbare Energien vertragen sich nicht.
Zum lesen klicken

Jüngst haben die Stromkonzerne E.ON und Électricité de France (EdF) der britischen Regierung gedroht: Sie würden nicht in neue Atomkraftwerke investieren, wenn London die Erneuerbaren Energien fördere. Denn teure Atomkraftwerke rechnen sich nur, wenn sie rund um die Uhr ihren Strom absetzen können.

Zur Kombination mit Erneuerbaren Energien eignen sich nur Kraftwerke, die sich schnell und leicht regeln lassen. Denn sie sollen den umweltfreundlichen Strom aus Sonne, Wind und Wasser ja nur ergänzen. Atomkraftwerke aber sind, technisch bedingt, extrem unflexibel.

Atomkraft und Erneuerbare Energien sind daher niemals ein Team, sondern immer Gegenspieler: Wer Atomkraftwerke baut, behindert den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Oder eben umgekehrt, siehe oben.

als E-Mail versenden jetzt twittern auf Facebook teilen

weiterführende Informationen

http://www.bmu.de/files/pdfs/allgemein/application/pdf/hintergrund_ato...pdf Studie „Hindernis Atomkraft“ des Wuppertaler Instituts im Auftrag des Bundesumweltministeriums http://www.duh.de/pressemitteilung.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]... Informationen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) über den Systemkonflikt zwischen Erneuerbaren Energien und Atomkraft, samt einer Studie des Fraunhofer-Instituts (IWES) dazu http://www.umweltrat.de/cae/servlet/contentblob/1001596/publicationFil...pdf Gutachten „100% erneuerbare Stromversorgung bis 2050: klimaverträglich, sicher, bezahlbar“ des Sachverständigenrats für Umweltfragen http://www.umweltrat.de/cln_104/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Aktue... Pressemitteilung des Sachverständigenrats zum obigen Gutachten http://www.bee-ev.de/3:17/Meldungen/2009/BEE-weist-Avancen-der-Atomind... Pressemitteilung des Bundesverbands Erneuerbare Energien (BEE) zur Unverträglichkeit von Erneuerbaren Energien und Atomkraft http://www.guardian.co.uk/business/2009/mar/16/nuclear-power-renewable... „Guardian“-Bericht zum selben Thema (engl.) http://www.heise.de/tp/blogs/2/138387 „Heise“-Artikel über die Zwangsabschaltungen von spanischen Windkraftanlagen wegen zu viel Atomstrom http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,654274,00.html Spiegel-Online-Bericht über die Behinderung der Offshore-Windlkraft durch längere AKW-Laufzeiten http://www.taz.de/1/debatte/kommentar/artikel/1/eine-klare-rechnung/ Kommentar zum Verhältnis von Erneuerbaren Energien und Atomkraft http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/wind-macht-atom-unwirtsch... „taz“-Bericht über das entlarvende Geständnis von E.ON und EdF http://www.unendlich-viel-energie.de/uploads/media/13_Hintergrundpapie...pdf Hintergrundpapier der Agentur für Erneuerbare Energien zu Grundlastkraftwerken und Erneuerbaren Energien http://www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/3850.pdf Umweltbundesamt-Studie „Klimaschutz und Versorgungssicherheit“ http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,1594l25p83e78tcg~cm.a...asp PlusMinus-Betrag über negative Strompreise an windigen Tagen und den Konflikt zwischen Atomkraftwerken und Erneuerbaren Energien

Schriftgröße ändernText verkleinern Schriftgröße ändernSchrift vergrößern
JETZT MIT BONUSGRÜNDEN